Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Verbraucher (§ 13 BGB) und Unternehmer (§ 14 BGB) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.1 Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.2 Unternehmer

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit

Raduga-Verlag, Vera Töpfer,
Weinbergstr. 28,
63911 Klingenberg, Deutschland
USt-IdNr.: DE273144560

E-Mail:bestellung@raduga-verlag.com
Telefon: +49 (0)9372/20 06 45 (Mo-Do von 8:30 bis 12:00 h)

2.1 Kundenkonto

Bei der Bestellung haben Sie optional die Möglichkeit, ein Kundenkonto anzumelden. Dadurch können Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort bei raduga-verlag.com einfach und bequem einkaufen.

2.2 Angebotsannahme / Vertragsschluss

Die Darstellung unserer Produkte stellt ein unverbindliches Angebot dar. Erst durch das Anklicken des Buttons „Bestellung bestätigen“ nach Eingabe aller notwendigen Angaben geben Sie ein verbindliches Angebot ab, dessen Zugang wir mit einer automatischen Bestätigung beantworten. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Vertrag mit Ihnen kommt zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden.

3. Preise, Versandkosten und Lieferung

3.1 Preisauszeichnungen

Alle auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise in (EUR) und gelten einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

3.2 Wir liefern Versandkostenfrei innerhalb Deutschland mit DHL oder einem Anbieter unserer Wahl.
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 2-7 Werktagen nach Zahlungseingang.

    
3.3 Versand

Fur die Lieferung au?erhalb Deutschlands fallt eine Versandkostenpauschale von 5,00 EUR pro Lieferung an, unabhangig vom Bestellwert oder der Anzahl der bestellten Artikel.

3.4 Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

4. Keine Zustellung möglich

Sollte die Zustellung der Ware trotz Auslieferungsversuch scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

5. Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

5.1Wir akzeptieren nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Soweit uns eine gültige E-Mail-Adresse des Kunden vorliegt, erfolgt der Versand der Rechnung per E-Mail.

Bei Zahlungseingängen ohne Angabe der Bestellnummer oder Rechnungsnummer gehen daraus resultierende verspätete Gutschriften oder Falschbuchungen zu Ihren Lasten.

5.2 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Anbieters. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

6. Copyright und Urheberrechte

Bücher, DVDs und CDs sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine weitergehende Nutzung, insbesondere die Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung oder öffentliche Zugänglichmachung vollständig oder in Teilen davon, ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form ist Ihnen nicht gestattet und ggf. strafbar.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Raduga-Verlag, Weinbergstr. 28, 63911 Klingenberg, Deutschland
E-Mail: bestellung@raduga-verlag.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, sowie die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden .Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Haftungsbegrenzung

9.1Wir schließen die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese nicht aus der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), resultieren, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind.

9.2 Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

9.3 Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden beschränkt, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

 

Weiter
Raduga-Verlag.com